Angebote zu "Body" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Collistar Körperpflege Special Perfect Body Res...
Topseller
28,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Reshaping Mud-Scrub S.O.S. Critical Areas Pflege Peeling aus der Serie Special Perfect Body von Collistar schenkt Ihnen eine überraschend softe und geschmeidige Haut - und zwar auf dem gesamten Körper. Schon nach der ersten Anwendung können Sie eine Verbesserung des Teints sowie eine weichere Oberfläche feststellen. Wenn Sie das Pflege Peeling regelmäßig anwenden, werden Schönheitsmakel und Unreinheiten nach und nach abgeschwächt. Außerdem werden dunkle Stellen wirkungsvoll aufgehellt. Wertvolle Inhaltsstoffe mit hoher WirksamkeitDas Reshaping Mud-Scrub S.O.S. Critical Areas Pflege Peeling von Collistar ist voll mit wertvollen Inhaltsstoffen. Dazu gehören zum Beispiel verschiedene Pflanzenextrakte, Meersalz, essenzielle Öle und Lehm. Verteilen Sie das Special Perfect Body Peeling auf den gewünschten Stellen und massieren Sie es gründlich ein. Dadurch können alte, tote Hautzellen abgelöst werden, sodass die Haut danach frisch und jung aussieht. Anschließend wird das Produkt mit heißem Wasser abgewaschen. Durch die Hitze werden die Poren geöffnet und die Inhaltsstoffe des Peelings aktiviert.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Eat for Health
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schlank, gesund und fit bis ins hohe Alter. Das ist das Ziel vieler Menschen, doch wie kann man es erreichen? Dr. Joel Fuhrman, renommierter Arzt und Bestsellerautor, kennt die Antwort: durch die richtige Ernährung, die uns nicht nur hilft, Gewicht zu verlieren, sondern auch Krankheiten vorbeugen und sie sogar bekämpfen kann. Die Ernährungsform, die Fuhrman empfiehlt, hat er im Laufe von 20 Jahren der Forschung stetig weiter entwickelt und immer stärker verfeinert. Dass sein Konzept funktioniert, hat er selbst an Tausenden Patienten in der Praxis erlebt, die an vielen unterschiedlichen Krankheiten und gesundheitlichen Beschwerden litten – von Migräne und Allergien bis zu Herzkrankheiten und Diabetes. Kern der Ernährung ist, dem Körper möglichst viele hochwertige Nährstoffe zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig die Dinge wegzulassen, die ihm schaden könnten. Eat for Health widmet sich der praktischen Umsetzung des Konzeptes, das der Autor in seinem Weltbestseller Eat to Live bereits vorgestellt hat. Fuhrman hat in Eat for Health nicht nur 150 köstliche Rezepte zusammengestellt, sondern er gibt dem Leser mit Bewegungstipps und Menüplänen für vier Wochen alles an die Hand, was er braucht, um in ein neues, gesünderes Leben durchzustarten. Die Menüpläne hat der Autor in drei Stufen konzipiert: Stufe 1 für Gesunde, die sich optimal ernähren wollen, Stufe 2 für Menschen mit leichten Gesundheitsproblemen und Stufe 3 für Menschen mit schwereren Erkrankungen. Und auch der Genuss kommt nicht zu kurz. Mit köstlichen Gerichten wie Österreichische Blumenkohlcremesuppe, Kreolische Hühnerbrust mit Spinat, Gemüse-Bohnen-Burrito oder Beeren-Sorbet geht die Ernährungsumstellung ganz leicht von der Hand. Essen Sie sich gesund – für ein langes, aktives und genussvolles Leben. „Dr. Fuhrmans Konzept ist einfach, sicher und fundiert.“ Body and Soul

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Village Unisexdüfte Lavender Body Lotion 200 ml
Beliebt
4,46 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Für die Körperpflege nach der Dusche oder dem Vollbad, benötigen Damen eine Body Lotion, die der Haut Feuchtigkeit spendet und sie gleichzeitig nährt und schützt. Die Body Lotion Lavender, aus der gleichnamigen Kosmetik Linie von Village, ist reich an Feuchtigkeit, Vitaminen, Nährstoffen und verleiht der Haut einen zarten Duft nach Lavendel. Die Body Lotion mit dem sommerlichen Duft ist für Damen jeden Alters geeignet.Body Lotion für die junge Haut, mit zartem LavendelduftDamen tragen die reichhaltige Body Lotion nach der täglichen Reinigung großzügig auf. Die Textur der Body Lotion Lavender ist so zart wie ihr Duft. Die Lotion zieht sofort ein und die Haut erhält eine glatte Oberfläche, die samtig weich ist. Die feine Lotion aus der Körperpflege- und Kosmetik Linie von Village kann jeden Tag verwendet werden und ist speziell für normale Haut entwickelt worden.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Fitnesstrainer B-Lizenz: Trainingsplanung und T...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, einseitig bedruckt, Note: 1,0, BSA-Akademie Saarbrücken, Veranstaltung: Lehrgang zur Erreichung der Fitnesstrainer B-Lizenz, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. DiagnoseBei der Kundin im folgenden Beispiel handelt es sich um eine 24-jährige Studentin mit einer Körpergrösse von 1,74m und einem Körpergewicht von 65kg. Der Body-Mass-Index (BMI) der Kundin beträgt dementsprechend 21,47. Dieser Wert liegt optimal im Normbereich, welcher bei weiblichen Personen von 19 bis 24 Jahren von einem BMI von 19 bis zu einem BMI von 24 reicht. Die im Anschluss an das Begrüssungsgespräch vorgenommenen Messungen ergeben zudem einen Körperfettanteil von 25,5 Prozent. Damit liegt die Kundin im mittleren Bereich - der gemessene Wert ist nicht optimal, jedoch auch nicht besorgniserregend hoch. Bedingt durch den Umstand, dass der BMI der Kundin im Optimalbereich liegt, der Körperfettanteil jedoch leicht überdurchschnittlich ist, lässt sich schliessen: Die Kundin verfügt über verhältnismässig wenig Muskelmasse.Der Gesundheitszustand der Kundin ist sowohl anhand des ersten Ein-drucks als auch auf der Basis ihrer Schilderungen im Begrüssungsgespräch als sehr gut zu beschreiben: Es liegen keinerlei chronische Erkrankungen oder ande-re gesundheitliche Einschränkungen vor. Die Kundin gibt an, im Alter von zwölf bis siebzehn Jahren intensiv Leistungssport betrieben zu haben (Rudern inklusive begleitendes Krafttraining), so dass sie über - wen auch zeitlich relativ weit zurückliegende - Erfahrungen in den Bereichen Kraft- und Ausdauersport verfügt. Sie ist demnach als ,Geübte' einzustufen, was bei der folgenden Makro- und Mesoplanung von Relevanz sein wird. Aktuell absolviert sie nach eigenen Anga-ben etwa ein- bis zweimal wöchentlich ein leichtes Cardiotraining (Joggen). Die körperliche Belastung im Beruf (Studentin) ist gering, die Stressbelastung meis-tens auch, von Zeit zu Zeit (in Prüfungsphasen) jedoch erhöht. Die Trainingsmo-tive der Kundin sind vielfältig, aber nicht aussergewöhnlich. Sie möchte ihre kör-perliche Fitness verbessern und gesund bleiben, sucht den Spass beim gemein-schaftlichen Training bzw. beim Besuch von Gruppenkursen und möchte nach langen Tagen an der Universität ein sportliches Gegengewicht zum langen Sitzen schaffen, welches bei ihr sporadisch zu leichten Rückenschmerzen führt (nach eigenen Angaben ein Schmerz von 4 auf einer Skala von 0 bis 10). Zusätzlich möchte sie etwas Körperfett reduzieren. Die Kundin möchte gern viermal pro Woche im Studio aktiv sein, wobei sie zweimal pro Woche an Gruppenkursen teilnehmen möchte. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Origins Körper- und Haarpflege Bad & Körper A P...
Topseller
43,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Intensely Hydrating Body Cream with White Tea von Origins ist wie ein Paradies für die Haut. Sie präsentiert sich als eine reichhaltige, aromatische Bodycream. Sie verwöhnt und sorgt für eine spürbar geschmeidige Körperhaut. Mit intensiv feuchtigkeitsspendender Sheabutter wird juckende, schuppige Trockenheit der Haut verhindert. Silver Tip White Tea (Weißer Tee) schützt vor Faktoren, die die Haut altern lassen, lange bevor diese Oxidation, Trockenheit und weitere Schäden verursachen können. So wird die Körperhaut strahlend frisch gehalten.Wir formulieren ohne:Parabene, Phthalate, Natriumlaurylsulfat, Propylenglykol, Mineralöl, DEA, Petrolatum, Paraffin, Polyethylenperlen, Formaldehyd und tierische Wirkstoffe *ausgenommen Honig und Bienenwachs, die wir tierversuchsfrei gewinnen

Anbieter: parfumdreams
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Die Beitragsfähigkeit eines gezielten Ausdauert...
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Stellungnahme zu 'Die Beitragsfähigkeit eines gezielten Ausdauertrainings zur Steigerung der Alltagskompetenz 60-70-jähriger Menschen. Eine halbjährige Studie zur Geroprophylaxe unter besonderer Berücksichtigung des Residualvolumens der Lunge' von Dr. Friedrich Hainbuch Ausgangslage In den nächsten Jahrzehnten stehen wir vor einer deutlichen Zunahme älterer Menschen am Gesamtanteil der Weltbevölkerung, hier im besonderen der bundesdeutschen Bevölkerung. Damit einhergehend steigt das Durchschnittsalter ebenfalls an, so dass wir im Jahr 2050 eine immer grössere Zahl von immer älter werdenden Menschen in unserer Gesellschaft verzeichnen werden. Diese Tatbestände müssen zum Handeln anregen: Obwohl die Zahl der sportlich aktiven Senioren in den letzten Jahren zugenommen hat, ist die Gruppe der Inaktiven um ein vielfaches grösser. Diese älter werdenden Menschen sollen und müssen informiert und motiviert werden, sich regelmässig zu bewegen, wollen sie so lange wie möglich ihre körperliche und geistige Unversehrtheit und weitgehende Selbstständigkeit erhalten, ohne in verstärktem Masse den heute schon überstrapazierten Sozialsystemen zur Last zu fallen. Durch ein aerobes Ausdauertraining ist es möglich, alternsbedingten Organbeeinträchtigungen (Alterungsprozessen) in hohem Masse entgegenzuwirken. Empfohlen werden Ausdauerbeanspruchungen im Sinne von Gehen, Wandern, Treppensteigen, langsamem Dauerlauf, Radfahren, Schwimmen, Skilanglauf. Voraussetzung ist ein wöchentlicher zusätzlicher Kalorienverbrauch, ausgelöst durch körperliche Aktivität, von wenigstens 2000 kcal. Die meisten körperlichen Alternsveränderungen in Bezug auf die Muskulatur, die Atmungsorgane und sonstige Funktionen, die zwar - je nach Individuum - in sehr unterschiedlichem Lebensalter eintreten können, ähneln denen, die auch ein Mangel an Bewegung im Gefolge hat. Der junge, bewegungsarme, wenig aktive Mensch wirkt alt - hingegen der alte, sehr bewegungsreiche, aktive Mensch eher jung. Untersucht wurde mit einem Body-Plethymographen und einem Ergospirometer. Begründung der Studie a) Gesund alt werden gelingt vornehmlich mit Hilfe körperlicher Aktivitäten und einem adäquaten Lebenswandel. b) Ein moderates, auf die jeweilige körperliche individuelle Leistungsfähigkeit abgestimmtes Ausdauertraining (hier auf einem Fahrradergometer) sollte die Sauerstoffversorgung des Körpers verbessern helfen, welche unter anderem an die Reduzierung des Residualvolumenanteils an der Vitalkapazität der Lunge gekoppelt ist. Deshalb ging und geht es darum nachzuweisen, dass sich das RV bei älteren Menschen, die bislang keinen regelmässigen Ausdauersport in ihren vergangenen Lebensjahrzehnten betrieben haben, durch ein Ausdauertraining verbessern lässt. c) Es galt zu untersuchen, was mit der ab etwa dem 35. Lebensjahr kontinuierlich ansteigenden Geraden (Zunahme des RVs) passiert, wenn ein Mensch im fortgeschrittenen Alter mit einer Ausdauersportart beginnt. Bislang wird davon ausgegangen, dass diese Gerade mit zunehmendem Alter ansteigt, ohne dass sich dies ändern liesse. Ergebnisse Die wesentlichen Ergebnisse lauten: 1. Die Untersuchung nach einem halben Jahr zur Trainierbarkeit des Residualvolumens der Lunge hat eindeutig ergeben, dass ein moderates Ausdauertraining, welches durch 60-70jährige männliche und weibliche, zum allergrössten Teil gesunde Nichtsportler, absolviert wurde, zu einer signifikanten Verbesserung beiträgt. (Verbesserungen wurden auch im Bereich der Totalen Lungenkapazität, der Ventilation der Lunge, der Vitalkapazität, des ex- und inspiratorischen Reservevolumens, der funktionellen Residualkapazität und des FEV1-Volumens der Lunge festgestellt). Damit gilt die Behauptung, welche durch WOMACK et al. (2000) aufgestellt wurde, nicht aerobes Ausdauertraining, sondern Gewichtsabnahme allein führe zu Verbesserungen der Lungenvolumina, besonders auch des Residualvolumens, als widerlegt, zumal die hier untersuchten Probanden nicht als übergewichtig einzuschätzen waren und sind und ausserdem keine nennenswerten Abweichungen des Körpergewichts zu Beginn und am Ende des Trainings diagnostiziert wurden. 2. Die Korrelation zwischen den Werten in der Eingangsuntersuchung und denen nach acht Wochen ist signifikant. 3. Die

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Eat for Health
24,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schlank, gesund und fit bis ins hohe Alter. Das ist das Ziel vieler Menschen, doch wie kann man es erreichen? Dr. Joel Fuhrman, renommierter Arzt und Bestsellerautor, kennt die Antwort: durch die richtige Ernährung, die uns nicht nur hilft, Gewicht zu verlieren, sondern auch Krankheiten vorbeugen und sie sogar bekämpfen kann. Die Ernährungsform, die Fuhrman empfiehlt, hat er im Laufe von 20 Jahren der Forschung stetig weiter entwickelt und immer stärker verfeinert. Dass sein Konzept funktioniert, hat er selbst an Tausenden Patienten in der Praxis erlebt, die an vielen unterschiedlichen Krankheiten und gesundheitlichen Beschwerden litten - von Migräne und Allergien bis zu Herzkrankheiten und Diabetes. Kern der Ernährung ist, dem Körper möglichst viele hochwertige Nährstoffe zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig die Dinge wegzulassen, die ihm schaden könnten. Eat for Health widmet sich der praktischen Umsetzung des Konzeptes, das der Autor in seinem Weltbestseller Eat to Live bereits vorgestellt hat. Fuhrman hat in Eat for Health nicht nur 150 köstliche Rezepte zusammengestellt, sondern er gibt dem Leser mit Bewegungstipps und Menüplänen für vier Wochen alles an die Hand, was er braucht, um in ein neues, gesünderes Leben durchzustarten. Die Menüpläne hat der Autor in drei Stufen konzipiert: Stufe 1 für Gesunde, die sich optimal ernähren wollen, Stufe 2 für Menschen mit leichten Gesundheitsproblemen und Stufe 3 für Menschen mit schwereren Erkrankungen. Und auch der Genuss kommt nicht zu kurz. Mit köstlichen Gerichten wie Österreichische Blumenkohlcremesuppe, Kreolische Hühnerbrust mit Spinat, Gemüse-Bohnen-Burrito oder Beeren-Sorbet geht die Ernährungsumstellung ganz leicht von der Hand. Essen Sie sich gesund - für ein langes, aktives und genussvolles Leben. 'Dr. Fuhrmans Konzept ist einfach, sicher und fundiert.' Body and Soul

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Gesund zunehmen, aber wie?
3,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Gesund zunehmen- aber wie? Untergewicht ist in Deutschland weiter verbreitet, als viele Menschen annehmen: immerhin leiden rund zwei Millionen Menschen in Deutschland an Untergewicht. Und sie fühlen sich ebenso unwohl in ihrer Haut wie dicke Menschen. Auch wenn 'ultraschlank' von Hochglanzmodemagazinen als Schönheitsideal angepriesen wird: es ist wie Übergewicht ungesund - untergewichtige etwa haben eine geringere Lebenserwartung als normalgewichtige Menschen und neigen im Alter eher zu Osteoporose. 'Gesund zunehmen - aber wie?' ist ein ToDo-Book, das sich an untergewichtige Menschen richtet und in bewährter Weise an dieses Thema angeht: denn zuerst wird der Begriff des 'Untergewichtes' definiert: als untergewichtig gilt, wer einen Body-Mass-Index (BMI) von 18,5 oder niedriger hat. Wer den angebotenen Links folgt, kann problemlos seinen BMI ermitteln. Der Leser erfährt auch die wichtigsten Gründe für Untergewicht, denn neben einer unausgewogenen und mangelhaften Ernährung können auch gesundheitliche Gründe eine Rolle spielen. Eine ärztliche Klärung sollte in diesem Fall unbedingt erfolgen. Auch hier helfen die bewährten Links dem interessierten Leser weiter, sein Wissen zu vertiefen. 'Gesund zunehmen- aber wie?' macht auch Schluss mit dem Irrglauben, Untergewicht liesse sich einfach durch mehr essen in den Griff bekommen. Denn auch für untergewichtige Menschen gibt es gute und schlechte Kategorien. Deshalb legt das ToDo-Book wert auf ein nachhaltiges und gesundes Zunehmen und dazu gehört auch Sport zu treiben. Ein Kapitel beschäftigt sich mit dem Thema 'Kraftsport' und anderen Alternativen. Das ToDo-Book steht dabei mit Rat und Tat zur Seite: gezielte Ernährungsmassnahmen werden erörtert, um langfristige Ergebnisse zu erreichen. Und dabei bleibt es nur bei der Theorie: mit Beispielen für Speisepläne und praktischen Rezepte kann der Leser das erworbene Wissen gleich in die Tat umsetzen. Denn Ernährung ist weitaus mehr als reine Nahrungsaufnahme - es ist auch ein Stück Lebensqualität. Am Schlussteil des ToDo-Books befindet sich eine Auflistung wichtiger Zusatz- und Astronautenkost gerade für Menschen, denen das nicht genug ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Fitnesstrainer B-Lizenz: Trainingsplanung und T...
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, einseitig bedruckt, Note: 1,0, BSA-Akademie Saarbrücken, Veranstaltung: Lehrgang zur Erreichung der Fitnesstrainer B-Lizenz, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. DiagnoseBei der Kundin im folgenden Beispiel handelt es sich um eine 24-jährige Studentin mit einer Körpergröße von 1,74m und einem Körpergewicht von 65kg. Der Body-Mass-Index (BMI) der Kundin beträgt dementsprechend 21,47. Dieser Wert liegt optimal im Normbereich, welcher bei weiblichen Personen von 19 bis 24 Jahren von einem BMI von 19 bis zu einem BMI von 24 reicht. Die im Anschluss an das Begrüßungsgespräch vorgenommenen Messungen ergeben zudem einen Körperfettanteil von 25,5 Prozent. Damit liegt die Kundin im mittleren Bereich - der gemessene Wert ist nicht optimal, jedoch auch nicht besorgniserregend hoch. Bedingt durch den Umstand, dass der BMI der Kundin im Optimalbereich liegt, der Körperfettanteil jedoch leicht überdurchschnittlich ist, lässt sich schließen: Die Kundin verfügt über verhältnismäßig wenig Muskelmasse.Der Gesundheitszustand der Kundin ist sowohl anhand des ersten Ein-drucks als auch auf der Basis ihrer Schilderungen im Begrüßungsgespräch als sehr gut zu beschreiben: Es liegen keinerlei chronische Erkrankungen oder ande-re gesundheitliche Einschränkungen vor. Die Kundin gibt an, im Alter von zwölf bis siebzehn Jahren intensiv Leistungssport betrieben zu haben (Rudern inklusive begleitendes Krafttraining), so dass sie über - wen auch zeitlich relativ weit zurückliegende - Erfahrungen in den Bereichen Kraft- und Ausdauersport verfügt. Sie ist demnach als ,Geübte' einzustufen, was bei der folgenden Makro- und Mesoplanung von Relevanz sein wird. Aktuell absolviert sie nach eigenen Anga-ben etwa ein- bis zweimal wöchentlich ein leichtes Cardiotraining (Joggen). Die körperliche Belastung im Beruf (Studentin) ist gering, die Stressbelastung meis-tens auch, von Zeit zu Zeit (in Prüfungsphasen) jedoch erhöht. Die Trainingsmo-tive der Kundin sind vielfältig, aber nicht außergewöhnlich. Sie möchte ihre kör-perliche Fitness verbessern und gesund bleiben, sucht den Spaß beim gemein-schaftlichen Training bzw. beim Besuch von Gruppenkursen und möchte nach langen Tagen an der Universität ein sportliches Gegengewicht zum langen Sitzen schaffen, welches bei ihr sporadisch zu leichten Rückenschmerzen führt (nach eigenen Angaben ein Schmerz von 4 auf einer Skala von 0 bis 10). Zusätzlich möchte sie etwas Körperfett reduzieren. Die Kundin möchte gern viermal pro Woche im Studio aktiv sein, wobei sie zweimal pro Woche an Gruppenkursen teilnehmen möchte. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Die Beitragsfähigkeit eines gezielten Ausdauert...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stellungnahme zu 'Die Beitragsfähigkeit eines gezielten Ausdauertrainings zur Steigerung der Alltagskompetenz 60-70-jähriger Menschen. Eine halbjährige Studie zur Geroprophylaxe unter besonderer Berücksichtigung des Residualvolumens der Lunge' von Dr. Friedrich Hainbuch Ausgangslage In den nächsten Jahrzehnten stehen wir vor einer deutlichen Zunahme älterer Menschen am Gesamtanteil der Weltbevölkerung, hier im besonderen der bundesdeutschen Bevölkerung. Damit einhergehend steigt das Durchschnittsalter ebenfalls an, so dass wir im Jahr 2050 eine immer größere Zahl von immer älter werdenden Menschen in unserer Gesellschaft verzeichnen werden. Diese Tatbestände müssen zum Handeln anregen: Obwohl die Zahl der sportlich aktiven Senioren in den letzten Jahren zugenommen hat, ist die Gruppe der Inaktiven um ein vielfaches größer. Diese älter werdenden Menschen sollen und müssen informiert und motiviert werden, sich regelmäßig zu bewegen, wollen sie so lange wie möglich ihre körperliche und geistige Unversehrtheit und weitgehende Selbstständigkeit erhalten, ohne in verstärktem Maße den heute schon überstrapazierten Sozialsystemen zur Last zu fallen. Durch ein aerobes Ausdauertraining ist es möglich, alternsbedingten Organbeeinträchtigungen (Alterungsprozessen) in hohem Maße entgegenzuwirken. Empfohlen werden Ausdauerbeanspruchungen im Sinne von Gehen, Wandern, Treppensteigen, langsamem Dauerlauf, Radfahren, Schwimmen, Skilanglauf. Voraussetzung ist ein wöchentlicher zusätzlicher Kalorienverbrauch, ausgelöst durch körperliche Aktivität, von wenigstens 2000 kcal. Die meisten körperlichen Alternsveränderungen in Bezug auf die Muskulatur, die Atmungsorgane und sonstige Funktionen, die zwar - je nach Individuum - in sehr unterschiedlichem Lebensalter eintreten können, ähneln denen, die auch ein Mangel an Bewegung im Gefolge hat. Der junge, bewegungsarme, wenig aktive Mensch wirkt alt - hingegen der alte, sehr bewegungsreiche, aktive Mensch eher jung. Untersucht wurde mit einem Body-Plethymographen und einem Ergospirometer. Begründung der Studie a) Gesund alt werden gelingt vornehmlich mit Hilfe körperlicher Aktivitäten und einem adäquaten Lebenswandel. b) Ein moderates, auf die jeweilige körperliche individuelle Leistungsfähigkeit abgestimmtes Ausdauertraining (hier auf einem Fahrradergometer) sollte die Sauerstoffversorgung des Körpers verbessern helfen, welche unter anderem an die Reduzierung des Residualvolumenanteils an der Vitalkapazität der Lunge gekoppelt ist. Deshalb ging und geht es darum nachzuweisen, dass sich das RV bei älteren Menschen, die bislang keinen regelmäßigen Ausdauersport in ihren vergangenen Lebensjahrzehnten betrieben haben, durch ein Ausdauertraining verbessern lässt. c) Es galt zu untersuchen, was mit der ab etwa dem 35. Lebensjahr kontinuierlich ansteigenden Geraden (Zunahme des RVs) passiert, wenn ein Mensch im fortgeschrittenen Alter mit einer Ausdauersportart beginnt. Bislang wird davon ausgegangen, dass diese Gerade mit zunehmendem Alter ansteigt, ohne dass sich dies ändern ließe. Ergebnisse Die wesentlichen Ergebnisse lauten: 1. Die Untersuchung nach einem halben Jahr zur Trainierbarkeit des Residualvolumens der Lunge hat eindeutig ergeben, dass ein moderates Ausdauertraining, welches durch 60-70jährige männliche und weibliche, zum allergrößten Teil gesunde Nichtsportler, absolviert wurde, zu einer signifikanten Verbesserung beiträgt. (Verbesserungen wurden auch im Bereich der Totalen Lungenkapazität, der Ventilation der Lunge, der Vitalkapazität, des ex- und inspiratorischen Reservevolumens, der funktionellen Residualkapazität und des FEV1-Volumens der Lunge festgestellt). Damit gilt die Behauptung, welche durch WOMACK et al. (2000) aufgestellt wurde, nicht aerobes Ausdauertraining, sondern Gewichtsabnahme allein führe zu Verbesserungen der Lungenvolumina, besonders auch des Residualvolumens, als widerlegt, zumal die hier untersuchten Probanden nicht als übergewichtig einzuschätzen waren und sind und außerdem keine nennenswerten Abweichungen des Körpergewichts zu Beginn und am Ende des Trainings diagnostiziert wurden. 2. Die Korrelation zwischen den Werten in der Eingangsuntersuchung und denen nach acht Wochen ist signifikant. 3. Die

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Eat for Health
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Schlank, gesund und fit bis ins hohe Alter. Das ist das Ziel vieler Menschen, doch wie kann man es erreichen? Dr. Joel Fuhrman, renommierter Arzt und Bestsellerautor, kennt die Antwort: durch die richtige Ernährung, die uns nicht nur hilft, Gewicht zu verlieren, sondern auch Krankheiten vorbeugen und sie sogar bekämpfen kann. Die Ernährungsform, die Fuhrman empfiehlt, hat er im Laufe von 20 Jahren der Forschung stetig weiter entwickelt und immer stärker verfeinert. Dass sein Konzept funktioniert, hat er selbst an Tausenden Patienten in der Praxis erlebt, die an vielen unterschiedlichen Krankheiten und gesundheitlichen Beschwerden litten – von Migräne und Allergien bis zu Herzkrankheiten und Diabetes. Kern der Ernährung ist, dem Körper möglichst viele hochwertige Nährstoffe zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig die Dinge wegzulassen, die ihm schaden könnten. Eat for Health widmet sich der praktischen Umsetzung des Konzeptes, das der Autor in seinem Weltbestseller Eat to Live bereits vorgestellt hat. Fuhrman hat in Eat for Health nicht nur 150 köstliche Rezepte zusammengestellt, sondern er gibt dem Leser mit Bewegungstipps und Menüplänen für vier Wochen alles an die Hand, was er braucht, um in ein neues, gesünderes Leben durchzustarten. Die Menüpläne hat der Autor in drei Stufen konzipiert: Stufe 1 für Gesunde, die sich optimal ernähren wollen, Stufe 2 für Menschen mit leichten Gesundheitsproblemen und Stufe 3 für Menschen mit schwereren Erkrankungen. Und auch der Genuss kommt nicht zu kurz. Mit köstlichen Gerichten wie Österreichische Blumenkohlcremesuppe, Kreolische Hühnerbrust mit Spinat, Gemüse-Bohnen-Burrito oder Beeren-Sorbet geht die Ernährungsumstellung ganz leicht von der Hand. Essen Sie sich gesund – für ein langes, aktives und genussvolles Leben. „Dr. Fuhrmans Konzept ist einfach, sicher und fundiert.“ Body and Soul

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Länger leben und jung bleiben
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 100 Jahren betrug die Lebenserwartung noch 45 Jahre, heute liegt sie schon bei weit über 70 Jahren. Sind dem Alter keine Grenzen mehr gesetzt? In der Tat: Sie haben es in der Hand, wesentlich älter zu werden. In diesem Hörprogramm enthüllt Dr. Deepak Chopra das Geheimnis, wie Sie lang leben und dennoch jung und gesund bleiben. *** Denn jeder von uns kann länger leben und jung bleiben: Hier erfahren Sie, was die Forschung über die Lebensweise und die inneren Einstellungen von sehr alten Menschen herausgefunden hat. Lernen Sie von ihnen, wie man ein hohes Alter erreicht. Wussten Sie, dass Ihr Körper nicht automatisch altern muss? Neue Untersuchungen zeigen: Wenn Sie das richtige Bewusstsein entwickeln und Ihre mentalen Fähigkeiten einsetzen, können Sie den Alterungsprozess Ihres Körpers deutlich verlangsamen und sogar stoppen. Mehr noch: Sie können ihn sogar rückgängig machen. Korrigieren Sie Ihre Vorstellung von der Zeit. Die moderne Wissenschaft lehrt uns, dass Zeit etwas ganz anderes ist, als wir denken. Mit dem richtigen Zeitbewusstsein können Sie die biologischen Prozesse Ihres Körpers neu programmieren. Hören Sie, wie wichtig richtige Ernährung, körperliche Aktivität, persönliche Unabhängigkeit und kreatives Arbeiten für ein langes Leben sind. Und Sie werden lernen, wie Sie den Stress aus Ihrem Leben verbannen. Denn nachweislich ist Stress einer der Hauptgründe für schnelles Altern. *** Lassen Sie sich von Dr. Deepak Chopra in eine neue Weit führen, in der unsere bisherigen Vorstellungen von Krankheit, Altern und Tod keine Bedeutung mehr haben. Mit Hilfe vieler praktischer Übungen wird es Ihnen gelingen, diese neue Realität zu einem Bestandteil Ihres Lebens zu machen und die Kontrolle über Ihren Alterungsprozess zu gewinnen. *** Deepak Chopra ist einer der bekanntesten ganzheitlichen Ärzte in den USA. Er verbindet modernste wissenschaftliche Forschung mit altem Wissen und gelangt damit zu überraschenden neuen Einsichten über den Menschen und seine Möglichkeiten. Dieses Hörprogramm basiert auf seinem Buch „Ageless Body, Timeless Mind“ („Die Körperzeit“), das allein in den USA über zwei Millionen Mal verkauft wurde. *** Gesamtspieldauer: 240 Minuten, 4 CDs.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot