Angebote zu "Tena" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Tena Pants Super S ConfioFit
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einweghosen für absolute Sicherheit Lang anhaltende Trockenheit und Schutz Integrierte Auslaufbarrieren für zusätzliche Sicherheit Neutralisiert unerwünschte Gerüche Körpernahe Passform Atmungsaktiv und sanft zur Haut Sicherer Dreifach-Schutz bei Inkontinenz Blasenschwäche ist keine Seltenheit. Allein in Deutschland sind ca. 7 bis 8 Millionen Frauen und Männer von unkontrolliertem Harnverlust betroffen. Tena® entwickelt und optimiert seit über 50 Jahren verlässliche Hygieneprodukte für verschiedenste Bedürfnisse bei Inkontinenz. Tena® Pants Super sind für Menschen mit schwerer Blasenschwäche geeignet. Die weichen Einweg-Slips mit körpernaher, bequemer Passform bieten zuverlässigen Dreifach-Schutz vor Auslaufen, Gerüchen und Feuchtigkeit. Dank des farbigen Streifens am Hüftbund sind Vorder- und Rückseite gut erkennbar und ermöglichen ein einfaches Anlegen der Pants. Der praktische Verschluss unterstützt zudem die einfache und bequeme Entsorgung der Einweghose nach der Verwendung. Mit Dual Absorption Zone Verlässliche Hygiene-Produkte gewährleisten bei Harninkontinenz höchste Sicherheit und Diskretion. Der flexible dünne Saugkern der Tena® Pants Super bildet beim Tragen zwei Absorptionskammern, die die Flüssigkeit schnell und sicher vom Körper wegleiten. Integrierte Auslaufbarrieren sorgen zusätzlich für ein trockenes und frisches Gefühl. Der Odour Neutralizer reduziert die Auswirkungen von Ammoniak und neutralisiert unerwünschte Gerüche. Tena® Pants Super sind körpernah geschnitten und bequem zu tragen. Sie bestehen aus einem dehnbaren, atmungsaktiven Material, das dank guter Luftzirkulation die Hautgesundheit fördert und angenehmen Tragekomfort bietet. Experten-Rat bei Blasenschwäche Auch bei Inkontinenz sollte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden, um Infektionen der Harnwege zu vermeiden. Trinken Sie deshalb täglich ca. 1,5 bis 2 Liter Wasser und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees. Auf stark harntreibende Getränke wie Kaffee und koffeinhaltige Limonaden, schwarzen Tee und Alkohol sollte hingegen weitgehend verzichtet werden. Geprüfte Qualität Tena® Produkte bieten nicht nur zuverlässigen Schutz vor Urinverlust und Gerüchen, sondern nehmen Flüssigkeit schnell auf, damit die Haut trocken und gesund bleibt. Sämtliche Materialien werden von Experten aus den Bereichen Hautgesundheit und Toxikologie sorg- fältig ausgewählt und geprüft, um bei allen Produkten höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten. Blasenschwäche IM Alter Mit zunehmendem Alter können die Beckenboden- und Schließmuskeln erschlaffen, auch die Blase kann in ihrer Funktionsfähigkeit eingeschränkt sein und nicht mehr so viel Urin aufnehmen, was zu häufigem Harn- drang und Schwierigkeiten beim Wasserlassen führen kann. Mit auslaufsicheren Einweg-Produkten lassen sich Inkontinenzunfälle vermeiden und die Würde betroffener Menschen erhalten. Inkontinenz BEI Krankheiten Ungewollter Harnverlust kann auch eine Folgeerscheinung von Krankheiten sein. Ein erhöhtes Inkontinenz-Risiko besteht unter anderem bei Harnwegsinfektionen, Fettleibigkeit oder nach einem Schlaganfall. Diabetiker sind ebenfalls anfällig für Blasenschwäche. Der hohe Blutzuckerspiegel verursacht große Mengen an Urin, wodurch das Risiko des Auslaufens steigt. Häufige Fragen & Antworten Welche Pants-Größe ist die richtige? Um die richtige Größe für Tena® Pants zu finden, orientieren Sie sich bitte nicht an der Konfektionsgröße der Unterwäsche, entscheidend ist der Hüftumfang. Tena® Pants Super sind für Männer und Frauen geeignet und in vier Größen erhältlich: S ist passend für einen Hüftumfang von 65 bis 85 cm, M für eine Hüftweite von 80 bis 110 cm, Größe L entspricht einem Hüftumfang von 100 bis 135 cm und XL ist bei einer Hüftweite von 120 bis 160 cm geeignet. Sind Tena® Pants auch für nachts geeignet? Ja, die Schutzzonen der Tena® Pants wurden gezielt so entwickelt, dass sie auch im Liegen sicheren Schutz vor Auslaufen bieten und auch größere Mengen an Urin aufnehmen können. Damit sind die Einweghosen besonders bei starkem nächtlichen Harndrang und für bettlägerige Menschen geeignet. Wie werden die Windelhosen am besten entsorgt? Tena® Pants können Sie im Abfall entsorgen oder soweit vorhanden in einer Vorrichtung zur Entsorgung von Hygieneprodukten wie auf den meisten öffentlichen Toiletten üblich. Zum Schutz der Umwelt sollten benutzte Einweg-Pants nicht in der Toilette entsorgt werden.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Tena Pants Super XL ConfioFit
18,84 € *
ggf. zzgl. Versand

Einweghosen für absolute Sicherheit Lang anhaltende Trockenheit und Schutz Integrierte Auslaufbarrieren für zusätzliche Sicherheit Neutralisiert unerwünschte Gerüche Körpernahe Passform Atmungsaktiv und sanft zur Haut Sicherer Dreifach-Schutz bei Inkontinenz Blasenschwäche ist keine Seltenheit. Allein in Deutschland sind ca. 7 bis 8 Millionen Frauen und Männer von unkontrolliertem Harnverlust betroffen. Tena® entwickelt und optimiert seit über 50 Jahren verlässliche Hygieneprodukte für verschiedenste Bedürfnisse bei Inkontinenz. Tena® Pants Super sind für Menschen mit schwerer Blasenschwäche geeignet. Die weichen Einweg-Slips mit körpernaher, bequemer Passform bieten zuverlässigen Dreifach-Schutz vor Auslaufen, Gerüchen und Feuchtigkeit. Dank des farbigen Streifens am Hüftbund sind Vorder- und Rückseite gut erkennbar und ermöglichen ein einfaches Anlegen der Pants. Der praktische Verschluss unterstützt zudem die einfache und bequeme Entsorgung der Einweghose nach der Verwendung. Mit Dual Absorption Zone Verlässliche Hygiene-Produkte gewährleisten bei Harninkontinenz höchste Sicherheit und Diskretion. Der flexible dünne Saugkern der Tena® Pants Super bildet beim Tragen zwei Absorptionskammern, die die Flüssigkeit schnell und sicher vom Körper wegleiten. Integrierte Auslaufbarrieren sorgen zusätzlich für ein trockenes und frisches Gefühl. Der Odour Neutralizer reduziert die Auswirkungen von Ammoniak und neutralisiert unerwünschte Gerüche. Tena® Pants Super sind körpernah geschnitten und bequem zu tragen. Sie bestehen aus einem dehnbaren, atmungsaktiven Material, das dank guter Luftzirkulation die Hautgesundheit fördert und angenehmen Tragekomfort bietet. Experten-Rat bei Blasenschwäche Auch bei Inkontinenz sollte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden, um Infektionen der Harnwege zu vermeiden. Trinken Sie deshalb täglich ca. 1,5 bis 2 Liter Wasser und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees. Auf stark harntreibende Getränke wie Kaffee und koffeinhaltige Limonaden, schwarzen Tee und Alkohol sollte hingegen weitgehend verzichtet werden. Geprüfte Qualität Tena® Produkte bieten nicht nur zuverlässigen Schutz vor Urinverlust und Gerüchen, sondern nehmen Flüssigkeit schnell auf, damit die Haut trocken und gesund bleibt. Sämtliche Materialien werden von Experten aus den Bereichen Hautgesundheit und Toxikologie sorg- fältig ausgewählt und geprüft, um bei allen Produkten höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten. Blasenschwäche IM Alter Mit zunehmendem Alter können die Beckenboden- und Schließmuskeln erschlaffen, auch die Blase kann in ihrer Funktionsfähigkeit eingeschränkt sein und nicht mehr so viel Urin aufnehmen, was zu häufigem Harn- drang und Schwierigkeiten beim Wasserlassen führen kann. Mit auslaufsicheren Einweg-Produkten lassen sich Inkontinenzunfälle vermeiden und die Würde betroffener Menschen erhalten. Inkontinenz BEI Krankheiten Ungewollter Harnverlust kann auch eine Folgeerscheinung von Krankheiten sein. Ein erhöhtes Inkontinenz-Risiko besteht unter anderem bei Harnwegsinfektionen, Fettleibigkeit oder nach einem Schlaganfall. Diabetiker sind ebenfalls anfällig für Blasenschwäche. Der hohe Blutzuckerspiegel verursacht große Mengen an Urin, wodurch das Risiko des Auslaufens steigt. Häufige Fragen & Antworten Welche Pants-Größe ist die richtige? Um die richtige Größe für Tena® Pants zu finden, orientieren Sie sich bitte nicht an der Konfektionsgröße der Unterwäsche, entscheidend ist der Hüftumfang. Tena® Pants Super sind für Männer und Frauen geeignet und in vier Größen erhältlich: S ist passend für einen Hüftumfang von 65 bis 85 cm, M für eine Hüftweite von 80 bis 110 cm, Größe L entspricht einem Hüftumfang von 100 bis 135 cm und XL ist bei einer Hüftweite von 120 bis 160 cm geeignet. Sind Tena® Pants auch für nachts geeignet? Ja, die Schutzzonen der Tena® Pants wurden gezielt so entwickelt, dass sie auch im Liegen sicheren Schutz vor Auslaufen bieten und auch größere Mengen an Urin aufnehmen können. Damit sind die Einweghosen besonders bei starkem nächtlichen Harndrang und für bettlägerige Menschen geeignet. Wie werden die Windelhosen am besten entsorgt? Tena® Pants können Sie im Abfall entsorgen oder soweit vorhanden in einer Vorrichtung zur Entsorgung von Hygieneprodukten wie auf den meisten öffentlichen Toiletten üblich. Zum Schutz der Umwelt sollten benutzte Einweg-Pants nicht in der Toilette entsorgt werden.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Tena Pants Super M ConfioFit
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einweghosen für absolute Sicherheit Lang anhaltende Trockenheit und Schutz Integrierte Auslaufbarrieren für zusätzliche Sicherheit Neutralisiert unerwünschte Gerüche Körpernahe Passform Atmungsaktiv und sanft zur Haut Sicherer Dreifach-Schutz bei Inkontinenz Blasenschwäche ist keine Seltenheit. Allein in Deutschland sind ca. 7 bis 8 Millionen Frauen und Männer von unkontrolliertem Harnverlust betroffen. Tena® entwickelt und optimiert seit über 50 Jahren verlässliche Hygieneprodukte für verschiedenste Bedürfnisse bei Inkontinenz. Tena® Pants Super sind für Menschen mit schwerer Blasenschwäche geeignet. Die weichen Einweg-Slips mit körpernaher, bequemer Passform bieten zuverlässigen Dreifach-Schutz vor Auslaufen, Gerüchen und Feuchtigkeit. Dank des farbigen Streifens am Hüftbund sind Vorder- und Rückseite gut erkennbar und ermöglichen ein einfaches Anlegen der Pants. Der praktische Verschluss unterstützt zudem die einfache und bequeme Entsorgung der Einweghose nach der Verwendung. Mit Dual Absorption Zone Verlässliche Hygiene-Produkte gewährleisten bei Harninkontinenz höchste Sicherheit und Diskretion. Der flexible dünne Saugkern der Tena® Pants Super bildet beim Tragen zwei Absorptionskammern, die die Flüssigkeit schnell und sicher vom Körper wegleiten. Integrierte Auslaufbarrieren sorgen zusätzlich für ein trockenes und frisches Gefühl. Der Odour Neutralizer reduziert die Auswirkungen von Ammoniak und neutralisiert unerwünschte Gerüche. Tena® Pants Super sind körpernah geschnitten und bequem zu tragen. Sie bestehen aus einem dehnbaren, atmungsaktiven Material, das dank guter Luftzirkulation die Hautgesundheit fördert und angenehmen Tragekomfort bietet. Experten-Rat bei Blasenschwäche Auch bei Inkontinenz sollte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden, um Infektionen der Harnwege zu vermeiden. Trinken Sie deshalb täglich ca. 1,5 bis 2 Liter Wasser und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees. Auf stark harntreibende Getränke wie Kaffee und koffeinhaltige Limonaden, schwarzen Tee und Alkohol sollte hingegen weitgehend verzichtet werden. Geprüfte Qualität Tena® Produkte bieten nicht nur zuverlässigen Schutz vor Urinverlust und Gerüchen, sondern nehmen Flüssigkeit schnell auf, damit die Haut trocken und gesund bleibt. Sämtliche Materialien werden von Experten aus den Bereichen Hautgesundheit und Toxikologie sorg- fältig ausgewählt und geprüft, um bei allen Produkten höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten. Blasenschwäche IM Alter Mit zunehmendem Alter können die Beckenboden- und Schließmuskeln erschlaffen, auch die Blase kann in ihrer Funktionsfähigkeit eingeschränkt sein und nicht mehr so viel Urin aufnehmen, was zu häufigem Harn- drang und Schwierigkeiten beim Wasserlassen führen kann. Mit auslaufsicheren Einweg-Produkten lassen sich Inkontinenzunfälle vermeiden und die Würde betroffener Menschen erhalten. Inkontinenz BEI Krankheiten Ungewollter Harnverlust kann auch eine Folgeerscheinung von Krankheiten sein. Ein erhöhtes Inkontinenz-Risiko besteht unter anderem bei Harnwegsinfektionen, Fettleibigkeit oder nach einem Schlaganfall. Diabetiker sind ebenfalls anfällig für Blasenschwäche. Der hohe Blutzuckerspiegel verursacht große Mengen an Urin, wodurch das Risiko des Auslaufens steigt. Häufige Fragen & Antworten Welche Pants-Größe ist die richtige? Um die richtige Größe für Tena® Pants zu finden, orientieren Sie sich bitte nicht an der Konfektionsgröße der Unterwäsche, entscheidend ist der Hüftumfang. Tena® Pants Super sind für Männer und Frauen geeignet und in vier Größen erhältlich: S ist passend für einen Hüftumfang von 65 bis 85 cm, M für eine Hüftweite von 80 bis 110 cm, Größe L entspricht einem Hüftumfang von 100 bis 135 cm und XL ist bei einer Hüftweite von 120 bis 160 cm geeignet. Sind Tena® Pants auch für nachts geeignet? Ja, die Schutzzonen der Tena® Pants wurden gezielt so entwickelt, dass sie auch im Liegen sicheren Schutz vor Auslaufen bieten und auch größere Mengen an Urin aufnehmen können. Damit sind die Einweghosen besonders bei starkem nächtlichen Harndrang und für bettlägerige Menschen geeignet. Wie werden die Windelhosen am besten entsorgt? Tena® Pants können Sie im Abfall entsorgen oder soweit vorhanden in einer Vorrichtung zur Entsorgung von Hygieneprodukten wie auf den meisten öffentlichen Toiletten üblich. Zum Schutz der Umwelt sollten benutzte Einweg-Pants nicht in der Toilette entsorgt werden.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Tena Pants Super L ConfioFit
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einweghosen für absolute Sicherheit Lang anhaltende Trockenheit und Schutz Integrierte Auslaufbarrieren für zusätzliche Sicherheit Neutralisiert unerwünschte Gerüche Körpernahe Passform Atmungsaktiv und sanft zur Haut Sicherer Dreifach-Schutz bei Inkontinenz Blasenschwäche ist keine Seltenheit. Allein in Deutschland sind ca. 7 bis 8 Millionen Frauen und Männer von unkontrolliertem Harnverlust betroffen. Tena® entwickelt und optimiert seit über 50 Jahren verlässliche Hygieneprodukte für verschiedenste Bedürfnisse bei Inkontinenz. Tena® Pants Super sind für Menschen mit schwerer Blasenschwäche geeignet. Die weichen Einweg-Slips mit körpernaher, bequemer Passform bieten zuverlässigen Dreifach-Schutz vor Auslaufen, Gerüchen und Feuchtigkeit. Dank des farbigen Streifens am Hüftbund sind Vorder- und Rückseite gut erkennbar und ermöglichen ein einfaches Anlegen der Pants. Der praktische Verschluss unterstützt zudem die einfache und bequeme Entsorgung der Einweghose nach der Verwendung. Mit Dual Absorption Zone Verlässliche Hygiene-Produkte gewährleisten bei Harninkontinenz höchste Sicherheit und Diskretion. Der flexible dünne Saugkern der Tena® Pants Super bildet beim Tragen zwei Absorptionskammern, die die Flüssigkeit schnell und sicher vom Körper wegleiten. Integrierte Auslaufbarrieren sorgen zusätzlich für ein trockenes und frisches Gefühl. Der Odour Neutralizer reduziert die Auswirkungen von Ammoniak und neutralisiert unerwünschte Gerüche. Tena® Pants Super sind körpernah geschnitten und bequem zu tragen. Sie bestehen aus einem dehnbaren, atmungsaktiven Material, das dank guter Luftzirkulation die Hautgesundheit fördert und angenehmen Tragekomfort bietet. Experten-Rat bei Blasenschwäche Auch bei Inkontinenz sollte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden, um Infektionen der Harnwege zu vermeiden. Trinken Sie deshalb täglich ca. 1,5 bis 2 Liter Wasser und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees. Auf stark harntreibende Getränke wie Kaffee und koffeinhaltige Limonaden, schwarzen Tee und Alkohol sollte hingegen weitgehend verzichtet werden. Geprüfte Qualität Tena® Produkte bieten nicht nur zuverlässigen Schutz vor Urinverlust und Gerüchen, sondern nehmen Flüssigkeit schnell auf, damit die Haut trocken und gesund bleibt. Sämtliche Materialien werden von Experten aus den Bereichen Hautgesundheit und Toxikologie sorg- fältig ausgewählt und geprüft, um bei allen Produkten höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten. Blasenschwäche IM Alter Mit zunehmendem Alter können die Beckenboden- und Schließmuskeln erschlaffen, auch die Blase kann in ihrer Funktionsfähigkeit eingeschränkt sein und nicht mehr so viel Urin aufnehmen, was zu häufigem Harn- drang und Schwierigkeiten beim Wasserlassen führen kann. Mit auslaufsicheren Einweg-Produkten lassen sich Inkontinenzunfälle vermeiden und die Würde betroffener Menschen erhalten. Inkontinenz BEI Krankheiten Ungewollter Harnverlust kann auch eine Folgeerscheinung von Krankheiten sein. Ein erhöhtes Inkontinenz-Risiko besteht unter anderem bei Harnwegsinfektionen, Fettleibigkeit oder nach einem Schlaganfall. Diabetiker sind ebenfalls anfällig für Blasenschwäche. Der hohe Blutzuckerspiegel verursacht große Mengen an Urin, wodurch das Risiko des Auslaufens steigt. Häufige Fragen & Antworten Welche Pants-Größe ist die richtige? Um die richtige Größe für Tena® Pants zu finden, orientieren Sie sich bitte nicht an der Konfektionsgröße der Unterwäsche, entscheidend ist der Hüftumfang. Tena® Pants Super sind für Männer und Frauen geeignet und in vier Größen erhältlich: S ist passend für einen Hüftumfang von 65 bis 85 cm, M für eine Hüftweite von 80 bis 110 cm, Größe L entspricht einem Hüftumfang von 100 bis 135 cm und XL ist bei einer Hüftweite von 120 bis 160 cm geeignet. Sind Tena® Pants auch für nachts geeignet? Ja, die Schutzzonen der Tena® Pants wurden gezielt so entwickelt, dass sie auch im Liegen sicheren Schutz vor Auslaufen bieten und auch größere Mengen an Urin aufnehmen können. Damit sind die Einweghosen besonders bei starkem nächtlichen Harndrang und für bettlägerige Menschen geeignet. Wie werden die Windelhosen am besten entsorgt? Tena® Pants können Sie im Abfall entsorgen oder soweit vorhanden in einer Vorrichtung zur Entsorgung von Hygieneprodukten wie auf den meisten öffentlichen Toiletten üblich. Zum Schutz der Umwelt sollten benutzte Einweg-Pants nicht in der Toilette entsorgt werden.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Tena Pants Super XL ConfioFit
79,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Einweghosen für absolute Sicherheit Lang anhaltende Trockenheit und Schutz Integrierte Auslaufbarrieren für zusätzliche Sicherheit Neutralisiert unerwünschte Gerüche Körpernahe Passform Atmungsaktiv und sanft zur Haut Sicherer Dreifach-Schutz bei Inkontinenz Blasenschwäche ist keine Seltenheit. Allein in Deutschland sind ca. 7 bis 8 Millionen Frauen und Männer von unkontrolliertem Harnverlust betroffen. Tena® entwickelt und optimiert seit über 50 Jahren verlässliche Hygieneprodukte für verschiedenste Bedürfnisse bei Inkontinenz. Tena® Pants Super sind für Menschen mit schwerer Blasenschwäche geeignet. Die weichen Einweg-Slips mit körpernaher, bequemer Passform bieten zuverlässigen Dreifach-Schutz vor Auslaufen, Gerüchen und Feuchtigkeit. Dank des farbigen Streifens am Hüftbund sind Vorder- und Rückseite gut erkennbar und ermöglichen ein einfaches Anlegen der Pants. Der praktische Verschluss unterstützt zudem die einfache und bequeme Entsorgung der Einweghose nach der Verwendung. Mit Dual Absorption Zone Verlässliche Hygiene-Produkte gewährleisten bei Harninkontinenz höchste Sicherheit und Diskretion. Der flexible dünne Saugkern der Tena® Pants Super bildet beim Tragen zwei Absorptionskammern, die die Flüssigkeit schnell und sicher vom Körper wegleiten. Integrierte Auslaufbarrieren sorgen zusätzlich für ein trockenes und frisches Gefühl. Der Odour Neutralizer reduziert die Auswirkungen von Ammoniak und neutralisiert unerwünschte Gerüche. Tena® Pants Super sind körpernah geschnitten und bequem zu tragen. Sie bestehen aus einem dehnbaren, atmungsaktiven Material, das dank guter Luftzirkulation die Hautgesundheit fördert und angenehmen Tragekomfort bietet. Experten-Rat bei Blasenschwäche Auch bei Inkontinenz sollte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden, um Infektionen der Harnwege zu vermeiden. Trinken Sie deshalb täglich ca. 1,5 bis 2 Liter Wasser und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees. Auf stark harntreibende Getränke wie Kaffee und koffeinhaltige Limonaden, schwarzen Tee und Alkohol sollte hingegen weitgehend verzichtet werden. Geprüfte Qualität Tena® Produkte bieten nicht nur zuverlässigen Schutz vor Urinverlust und Gerüchen, sondern nehmen Flüssigkeit schnell auf, damit die Haut trocken und gesund bleibt. Sämtliche Materialien werden von Experten aus den Bereichen Hautgesundheit und Toxikologie sorg- fältig ausgewählt und geprüft, um bei allen Produkten höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten. Blasenschwäche IM Alter Mit zunehmendem Alter können die Beckenboden- und Schließmuskeln erschlaffen, auch die Blase kann in ihrer Funktionsfähigkeit eingeschränkt sein und nicht mehr so viel Urin aufnehmen, was zu häufigem Harn- drang und Schwierigkeiten beim Wasserlassen führen kann. Mit auslaufsicheren Einweg-Produkten lassen sich Inkontinenzunfälle vermeiden und die Würde betroffener Menschen erhalten. Inkontinenz BEI Krankheiten Ungewollter Harnverlust kann auch eine Folgeerscheinung von Krankheiten sein. Ein erhöhtes Inkontinenz-Risiko besteht unter anderem bei Harnwegsinfektionen, Fettleibigkeit oder nach einem Schlaganfall. Diabetiker sind ebenfalls anfällig für Blasenschwäche. Der hohe Blutzuckerspiegel verursacht große Mengen an Urin, wodurch das Risiko des Auslaufens steigt. Häufige Fragen & Antworten Welche Pants-Größe ist die richtige? Um die richtige Größe für Tena® Pants zu finden, orientieren Sie sich bitte nicht an der Konfektionsgröße der Unterwäsche, entscheidend ist der Hüftumfang. Tena® Pants Super sind für Männer und Frauen geeignet und in vier Größen erhältlich: S ist passend für einen Hüftumfang von 65 bis 85 cm, M für eine Hüftweite von 80 bis 110 cm, Größe L entspricht einem Hüftumfang von 100 bis 135 cm und XL ist bei einer Hüftweite von 120 bis 160 cm geeignet. Sind Tena® Pants auch für nachts geeignet? Ja, die Schutzzonen der Tena® Pants wurden gezielt so entwickelt, dass sie auch im Liegen sicheren Schutz vor Auslaufen bieten und auch größere Mengen an Urin aufnehmen können. Damit sind die Einweghosen besonders bei starkem nächtlichen Harndrang und für bettlägerige Menschen geeignet. Wie werden die Windelhosen am besten entsorgt? Tena® Pants können Sie im Abfall entsorgen oder soweit vorhanden in einer Vorrichtung zur Entsorgung von Hygieneprodukten wie auf den meisten öffentlichen Toiletten üblich. Zum Schutz der Umwelt sollten benutzte Einweg-Pants nicht in der Toilette entsorgt werden.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Tena Pants Maxi M ConfioFit
14,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Sichere Einweghosen bei Blasenschwäche Lang anhaltende Trockenheit und Schutz Integrierte Auslaufbarrieren für zusätzliche Sicherheit Neutralisiert unerwünschte Gerüche Körpernahe Passform Atmungsaktiv und sanft zur Haut Zuverlässig und diskret bei Inkontinenz Inkontinenz ist weiter verbreitet als man annimmt. Allein in Deutschland sind ca. 7 bis 8 Millionen Frauen und Männer von unkontrolliertem Harnverlust betroffen. Tena® entwickelt und optimiert seit über 50 Jahren zuverlässige Hygieneprodukte für verschiedenste Bedürfnisse bei Harninkontinenz. Tena® Pants Maxi wurden gezielt für Frauen und Männer mit starker Blasenschwäche konzipiert. Die weichen Slips mit bequemer, körpernaher Passform bieten sicheren Dreifach-Schutz vor Auslaufen, Gerüchen und Feuchtigkeit. Dank farbiger Markierung am Hüftbund sind Vorder- und Rückseite sofort erkennbar und ermöglichen ein einfaches Anlegen der Einweg-Pants. Der praktische Verschluss sorgt zudem für bequemes Entsorgen nach der Verwendung. Trockenheit & Schutz Bei Inkontinenz sind zuverlässige Hygiene-Produkte gefragt, um absolute Sicherheit und Diskretion zu gewährleisten. Tena® Pants Maxi verfügen über einen dünnen und flexiblen Saug- kern, der beim Tragen zwei Absorptionskammern bildet, die Urin schnell und sicher vom Körper wegleiten und die Haut angenehm trocken halten. Für zusätzlichen Schutz sorgen integrierte Auslaufbarrieren, der Odour Neutralizer reduziert zudem die Auswirkungen von Ammoniak und neutralisiert unerwünschte Gerüche. Tena® Pants Maxi bestehen aus einem dehnbaren, atmungsaktiven Material, das dank guter Luftzirkulation die Hautgesundheit fördert und viel Tragekomfort bietet. Experten-Rat bei Inkontinenz Auch bei Blasenschwäche sollte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden, um etwaige Infektionen der Harnwege zu vermeiden. Trinken Sie deshalb täglich ca. 1,5 bis 2 Liter Wasser und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees. Auf stark harntreibende Getränke wie Kaffee und koffeinhaltige Limonaden, schwarzen Tee und Alkohol sollte hingegen weitgehend verzichtet werden. Geprüfte Qualität Tena® Produkte bieten nicht nur sicheren Schutz vor Urinverlust und Gerüchen, sondern nehmen Flüssigkeit schnell auf, damit die Haut trocken und gesund bleibt. Alle Materialien werden von Spezialisten aus den Bereichen Hautgesundheit und Toxikologie sorg- fältig ausgewählt und geprüft, um bei allen Produkten höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten. Blasenschwäche IM Alter Mit zunehmendem Alter können Beckenboden- und Schließmuskeln erschlaffen, auch die Blase kann in ihrer Funktionsfähigkeit eingeschränkt sein und nicht mehr so viel Urin aufnehmen, was zu Schwierigkeiten beim Wasserlassen und häufigem Harndrang führen kann. Mit auslaufsicheren Hygiene-Produkten lassen sich Inkontinenzunfälle vermeiden und die Würde betroffener Menschen erhalten. Inkontinenz BEI Krankheiten Ungewollter Harnverlust kann auch eine Folgeerscheinung von Krankheiten sein. Ein erhöhtes Inkontinenz-Risiko besteht unter anderem bei Harnwegsinfektionen, Fettleibigkeit oder nach einem Schlaganfall. Auch Diabetiker sind anfällig für Blasenschwäche. Der hohe Blutzuckerspiegel verursacht große Mengen an Urin, wodurch das Risiko des Auslaufens steigt. Häufige Fragen & Antworten Welche Pants-Größe ist die richtige? Um die richtige Größe für Tena® Pants zu finden, orientieren Sie sich bitte nicht an der Konfektionsgröße der Unterwäsche, entscheidend ist der Hüftumfang. Tena® Pants Maxi sind für Frauen und Männer geeignet und in zwei Größen erhältlich: M für einen Hüftumfang von 80 bis 110 cm, Größe L entspricht einer Hüftweite von 100 bis 135 cm. Sind Tena® Pants auch für nachts geeignet? Ja, die Schutzzonen der Tena® Pants wurden gezielt so entwickelt, dass sie auch im Liegen sicheren Schutz vor Auslaufen bieten und selbst größere Mengen an Urin aufnehmen können. Damit sind die Einweghosen besonders bei starkem nächtlichen Harndrang und für bettlägerige Menschen geeignet. Wie werden die Windelhosen am besten entsorgt? Tena® Pants können Sie im Abfall entsorgen oder soweit vorhanden in einer Vorrichtung zur Entsorgung von Hygieneprodukten wie auf den meisten öffentlichen Toiletten üblich. Zum Schutz der Umwelt sollten benutzte Einweg-Pants nicht in der Toilette entsorgt werden. Gibt es verschiedene Inkontinenzarten? Die verschiedenen Inkontinenzarten unterscheiden sich hauptsächlich im Hinblick auf ihre Art, Intensität und Ursache. Es wird zwischen vier Hauptarten differenziert. Belastungs- oder Stressinkontinenz Diese Art von Inkontinenz bezeichnet den unkontrollierten Urinverlust bei körperlicher Belastung wie Husten, Niesen oder Lachen. Das geschieht aufgrund von einer geschwächten Funktion der Beckenbodenmuskulatur und zunehmendem Druck im Bauchraum. Dranginkontinenz Bei dieser Form tritt der Urinverlust meist sehr plötzlich auf und ist auf eine Überaktivität der Blase zurückzuführen. Auch bei einer geringen Urinmenge wird schon ein starker Harndrang verspürt, bei dem sich die Muskeln zusammenziehen und unkontrolliert Urin ausscheiden. Überlaufinkontinenz Bei der Überlaufinkontinenz wird der ungewollte Harnverlust aufgrund von einer ständig überfüllten Blase verursacht. Der Blasendruck übersteigt hier den Harnröhrenverschlussdruck. Oft geschieht das aufgrund von Abflussbehinderungen in der Blase. Reflexinkontinenz Diese Inkontinenz ist mit einer Störung des Nervensystems verbunden, bei der das Zusammenwirken zwischen Schließmuskelmechnismus, zentraler Steuerung und Harnblase gestört ist. Die Betroffenen spüren aufgrund ihrer Nervenschädigung keinen Harndrang, d.h. ihre Blase entleert sich unbemerkt und oft unvollständig.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Tena Pants Maxi L ConfioFit
17,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Sichere Einweghosen bei Blasenschwäche Lang anhaltende Trockenheit und Schutz Integrierte Auslaufbarrieren für zusätzliche Sicherheit Neutralisiert unerwünschte Gerüche Körpernahe Passform Atmungsaktiv und sanft zur Haut Zuverlässig und diskret bei Inkontinenz Inkontinenz ist weiter verbreitet als man annimmt. Allein in Deutschland sind ca. 7 bis 8 Millionen Frauen und Männer von unkontrolliertem Harnverlust betroffen. Tena® entwickelt und optimiert seit über 50 Jahren zuverlässige Hygieneprodukte für verschiedenste Bedürfnisse bei Harninkontinenz. Tena® Pants Maxi wurden gezielt für Frauen und Männer mit starker Blasenschwäche konzipiert. Die weichen Slips mit bequemer, körpernaher Passform bieten sicheren Dreifach-Schutz vor Auslaufen, Gerüchen und Feuchtigkeit. Dank farbiger Markierung am Hüftbund sind Vorder- und Rückseite sofort erkennbar und ermöglichen ein einfaches Anlegen der Einweg-Pants. Der praktische Verschluss sorgt zudem für bequemes Entsorgen nach der Verwendung. Trockenheit & Schutz Bei Inkontinenz sind zuverlässige Hygiene-Produkte gefragt, um absolute Sicherheit und Diskretion zu gewährleisten. Tena® Pants Maxi verfügen über einen dünnen und flexiblen Saug- kern, der beim Tragen zwei Absorptionskammern bildet, die Urin schnell und sicher vom Körper wegleiten und die Haut angenehm trocken halten. Für zusätzlichen Schutz sorgen integrierte Auslaufbarrieren, der Odour Neutralizer reduziert zudem die Auswirkungen von Ammoniak und neutralisiert unerwünschte Gerüche. Tena® Pants Maxi bestehen aus einem dehnbaren, atmungsaktiven Material, das dank guter Luftzirkulation die Hautgesundheit fördert und viel Tragekomfort bietet. Experten-Rat bei Inkontinenz Auch bei Blasenschwäche sollte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden, um etwaige Infektionen der Harnwege zu vermeiden. Trinken Sie deshalb täglich ca. 1,5 bis 2 Liter Wasser und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees. Auf stark harntreibende Getränke wie Kaffee und koffeinhaltige Limonaden, schwarzen Tee und Alkohol sollte hingegen weitgehend verzichtet werden. Geprüfte Qualität Tena® Produkte bieten nicht nur sicheren Schutz vor Urinverlust und Gerüchen, sondern nehmen Flüssigkeit schnell auf, damit die Haut trocken und gesund bleibt. Alle Materialien werden von Spezialisten aus den Bereichen Hautgesundheit und Toxikologie sorg- fältig ausgewählt und geprüft, um bei allen Produkten höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten. Blasenschwäche IM Alter Mit zunehmendem Alter können Beckenboden- und Schließmuskeln erschlaffen, auch die Blase kann in ihrer Funktionsfähigkeit eingeschränkt sein und nicht mehr so viel Urin aufnehmen, was zu Schwierigkeiten beim Wasserlassen und häufigem Harndrang führen kann. Mit auslaufsicheren Hygiene-Produkten lassen sich Inkontinenzunfälle vermeiden und die Würde betroffener Menschen erhalten. Inkontinenz BEI Krankheiten Ungewollter Harnverlust kann auch eine Folgeerscheinung von Krankheiten sein. Ein erhöhtes Inkontinenz-Risiko besteht unter anderem bei Harnwegsinfektionen, Fettleibigkeit oder nach einem Schlaganfall. Auch Diabetiker sind anfällig für Blasenschwäche. Der hohe Blutzuckerspiegel verursacht große Mengen an Urin, wodurch das Risiko des Auslaufens steigt. Häufige Fragen & Antworten Welche Pants-Größe ist die richtige? Um die richtige Größe für Tena® Pants zu finden, orientieren Sie sich bitte nicht an der Konfektionsgröße der Unterwäsche, entscheidend ist der Hüftumfang. Tena® Pants Maxi sind für Frauen und Männer geeignet und in zwei Größen erhältlich: M für einen Hüftumfang von 80 bis 110 cm, Größe L entspricht einer Hüftweite von 100 bis 135 cm. Sind Tena® Pants auch für nachts geeignet? Ja, die Schutzzonen der Tena® Pants wurden gezielt so entwickelt, dass sie auch im Liegen sicheren Schutz vor Auslaufen bieten und selbst größere Mengen an Urin aufnehmen können. Damit sind die Einweghosen besonders bei starkem nächtlichen Harndrang und für bettlägerige Menschen geeignet. Wie werden die Windelhosen am besten entsorgt? Tena® Pants können Sie im Abfall entsorgen oder soweit vorhanden in einer Vorrichtung zur Entsorgung von Hygieneprodukten wie auf den meisten öffentlichen Toiletten üblich. Zum Schutz der Umwelt sollten benutzte Einweg-Pants nicht in der Toilette entsorgt werden. Gibt es verschiedene Inkontinenzarten? Die verschiedenen Inkontinenzarten unterscheiden sich hauptsächlich im Hinblick auf ihre Art, Intensität und Ursache. Es wird zwischen vier Hauptarten differenziert. Belastungs- oder Stressinkontinenz Diese Art von Inkontinenz bezeichnet den unkontrollierten Urinverlust bei körperlicher Belastung wie Husten, Niesen oder Lachen. Das geschieht aufgrund von einer geschwächten Funktion der Beckenbodenmuskulatur und zunehmendem Druck im Bauchraum. Dranginkontinenz Bei dieser Form tritt der Urinverlust meist sehr plötzlich auf und ist auf eine Überaktivität der Blase zurückzuführen. Auch bei einer geringen Urinmenge wird schon ein starker Harndrang verspürt, bei dem sich die Muskeln zusammenziehen und unkontrolliert Urin ausscheiden. Überlaufinkontinenz Bei der Überlaufinkontinenz wird der ungewollte Harnverlust aufgrund von einer ständig überfüllten Blase verursacht. Der Blasendruck übersteigt hier den Harnröhrenverschlussdruck. Oft geschieht das aufgrund von Abflussbehinderungen in der Blase. Reflexinkontinenz Diese Inkontinenz ist mit einer Störung des Nervensystems verbunden, bei der das Zusammenwirken zwischen Schließmuskelmechnismus, zentraler Steuerung und Harnblase gestört ist. Die Betroffenen spüren aufgrund ihrer Nervenschädigung keinen Harndrang, d.h. ihre Blase entleert sich unbemerkt und oft unvollständig.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Tena Pants Maxi L ConfioFit
65,23 € *
ggf. zzgl. Versand

Sichere Einweghosen bei Blasenschwäche Lang anhaltende Trockenheit und Schutz Integrierte Auslaufbarrieren für zusätzliche Sicherheit Neutralisiert unerwünschte Gerüche Körpernahe Passform Atmungsaktiv und sanft zur Haut Zuverlässig und diskret bei Inkontinenz Inkontinenz ist weiter verbreitet als man annimmt. Allein in Deutschland sind ca. 7 bis 8 Millionen Frauen und Männer von unkontrolliertem Harnverlust betroffen. Tena® entwickelt und optimiert seit über 50 Jahren zuverlässige Hygieneprodukte für verschiedenste Bedürfnisse bei Harninkontinenz. Tena® Pants Maxi wurden gezielt für Frauen und Männer mit starker Blasenschwäche konzipiert. Die weichen Slips mit bequemer, körpernaher Passform bieten sicheren Dreifach-Schutz vor Auslaufen, Gerüchen und Feuchtigkeit. Dank farbiger Markierung am Hüftbund sind Vorder- und Rückseite sofort erkennbar und ermöglichen ein einfaches Anlegen der Einweg-Pants. Der praktische Verschluss sorgt zudem für bequemes Entsorgen nach der Verwendung. Trockenheit & Schutz Bei Inkontinenz sind zuverlässige Hygiene-Produkte gefragt, um absolute Sicherheit und Diskretion zu gewährleisten. Tena® Pants Maxi verfügen über einen dünnen und flexiblen Saug- kern, der beim Tragen zwei Absorptionskammern bildet, die Urin schnell und sicher vom Körper wegleiten und die Haut angenehm trocken halten. Für zusätzlichen Schutz sorgen integrierte Auslaufbarrieren, der Odour Neutralizer reduziert zudem die Auswirkungen von Ammoniak und neutralisiert unerwünschte Gerüche. Tena® Pants Maxi bestehen aus einem dehnbaren, atmungsaktiven Material, das dank guter Luftzirkulation die Hautgesundheit fördert und viel Tragekomfort bietet. Experten-Rat bei Inkontinenz Auch bei Blasenschwäche sollte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden, um etwaige Infektionen der Harnwege zu vermeiden. Trinken Sie deshalb täglich ca. 1,5 bis 2 Liter Wasser und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees. Auf stark harntreibende Getränke wie Kaffee und koffeinhaltige Limonaden, schwarzen Tee und Alkohol sollte hingegen weitgehend verzichtet werden. Geprüfte Qualität Tena® Produkte bieten nicht nur sicheren Schutz vor Urinverlust und Gerüchen, sondern nehmen Flüssigkeit schnell auf, damit die Haut trocken und gesund bleibt. Alle Materialien werden von Spezialisten aus den Bereichen Hautgesundheit und Toxikologie sorg- fältig ausgewählt und geprüft, um bei allen Produkten höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten. Blasenschwäche IM Alter Mit zunehmendem Alter können Beckenboden- und Schließmuskeln erschlaffen, auch die Blase kann in ihrer Funktionsfähigkeit eingeschränkt sein und nicht mehr so viel Urin aufnehmen, was zu Schwierigkeiten beim Wasserlassen und häufigem Harndrang führen kann. Mit auslaufsicheren Hygiene-Produkten lassen sich Inkontinenzunfälle vermeiden und die Würde betroffener Menschen erhalten. Inkontinenz BEI Krankheiten Ungewollter Harnverlust kann auch eine Folgeerscheinung von Krankheiten sein. Ein erhöhtes Inkontinenz-Risiko besteht unter anderem bei Harnwegsinfektionen, Fettleibigkeit oder nach einem Schlaganfall. Auch Diabetiker sind anfällig für Blasenschwäche. Der hohe Blutzuckerspiegel verursacht große Mengen an Urin, wodurch das Risiko des Auslaufens steigt. Häufige Fragen & Antworten Welche Pants-Größe ist die richtige? Um die richtige Größe für Tena® Pants zu finden, orientieren Sie sich bitte nicht an der Konfektionsgröße der Unterwäsche, entscheidend ist der Hüftumfang. Tena® Pants Maxi sind für Frauen und Männer geeignet und in zwei Größen erhältlich: M für einen Hüftumfang von 80 bis 110 cm, Größe L entspricht einer Hüftweite von 100 bis 135 cm. Sind Tena® Pants auch für nachts geeignet? Ja, die Schutzzonen der Tena® Pants wurden gezielt so entwickelt, dass sie auch im Liegen sicheren Schutz vor Auslaufen bieten und selbst größere Mengen an Urin aufnehmen können. Damit sind die Einweghosen besonders bei starkem nächtlichen Harndrang und für bettlägerige Menschen geeignet. Wie werden die Windelhosen am besten entsorgt? Tena® Pants können Sie im Abfall entsorgen oder soweit vorhanden in einer Vorrichtung zur Entsorgung von Hygieneprodukten wie auf den meisten öffentlichen Toiletten üblich. Zum Schutz der Umwelt sollten benutzte Einweg-Pants nicht in der Toilette entsorgt werden. Gibt es verschiedene Inkontinenzarten? Die verschiedenen Inkontinenzarten unterscheiden sich hauptsächlich im Hinblick auf ihre Art, Intensität und Ursache. Es wird zwischen vier Hauptarten differenziert. Belastungs- oder Stressinkontinenz Diese Art von Inkontinenz bezeichnet den unkontrollierten Urinverlust bei körperlicher Belastung wie Husten, Niesen oder Lachen. Das geschieht aufgrund von einer geschwächten Funktion der Beckenbodenmuskulatur und zunehmendem Druck im Bauchraum. Dranginkontinenz Bei dieser Form tritt der Urinverlust meist sehr plötzlich auf und ist auf eine Überaktivität der Blase zurückzuführen. Auch bei einer geringen Urinmenge wird schon ein starker Harndrang verspürt, bei dem sich die Muskeln zusammenziehen und unkontrolliert Urin ausscheiden. Überlaufinkontinenz Bei der Überlaufinkontinenz wird der ungewollte Harnverlust aufgrund von einer ständig überfüllten Blase verursacht. Der Blasendruck übersteigt hier den Harnröhrenverschlussdruck. Oft geschieht das aufgrund von Abflussbehinderungen in der Blase. Reflexinkontinenz Diese Inkontinenz ist mit einer Störung des Nervensystems verbunden, bei der das Zusammenwirken zwischen Schließmuskelmechnismus, zentraler Steuerung und Harnblase gestört ist. Die Betroffenen spüren aufgrund ihrer Nervenschädigung keinen Harndrang, d.h. ihre Blase entleert sich unbemerkt und oft unvollständig.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Tena Lady Maxi
93,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Tena Lady Maxi Für ein sicheres Gefühl bei Blasenschwäche Schneller und sicherer Auslaufschutz Verhindert die Geruchsbildung Aus weichem, atmungsaktivem Material Dermatologisch getestet Einzeln verpackt – praktisch für unterwegs Jederzeit diskret und auslaufsicher Von Blasenschwäche sind weit mehr Menschen betroffen, als man denkt. In Deutschland leidet jede dritte Frau im Alter von über 50 Jahren an einer sensiblen Blase. Inkontinenz sollte jedoch kein Grund sein, auf ein aktives und erfülltes Leben zu verzichten. Tena® Lady hat speziell für Frauen diskrete Hygiene - Produkte mit zuverlässigem Dreifach - Schutz vor Auslaufen, Feuchtigkeit und Gerüchen entwickelt, die in jeder Situation ein sicheres und frisches Gefühl geben. Die Einlage Tena® Lady Maxi ist dank InstaDRY Technologie besonders saugstark auch bei stärkerer Blasenschwäche. Für Diskretion und hohen Tragekomfort sorgt die eng anliegende, körpernahe Form, die sich mit weichen elastischen Seitenbündchen jeder Bewegung anpasst. Besonders saugfähig Von Blasenschwäche muss man sich nicht einschränken lassen! Die Einlage Tena® Lady Maxi wurde gezielt für den ultimativen Schutz bei Inkontinenz entwickelt. Die InstaDRY Technologie sorgt für ein ultraschnelles Aufsaugen: Flüssigkeiten werden sofort aufgenommen und sicher im Inneren der Einlage eingeschlossen. Das anhaltend trockene Gefühl wird zusätzlich durch die sanfte, textilartige Oberfläche unterstützt, die die Feuchtigkeit sofort von der Haut wegleitet und so deren Schutz garantiert. Unerwünschte Gerüche sind nicht zu befürchten – durch Fresh Odour Control mit aktiven Mikro - Frischeperlen wird die Geruchsbildung wirksam verhindert. Experten - Tipps bei Blasenschwäche Einer Blasenschwäche in der Menopause kann man effektiv vorbeugen. Eine bewusste Lebensweise mit ausgewogener, abwechslungsreicher Ernährung, ausreichend Flüssigkeit und regelmäßiger Bewegung hält den gesamten Körper gesund und wirkt sich positiv auf die Blase aus. Zusätzlich kann man so den Risikofaktoren für Inkontinenz wie z.B. starkes Übergewicht gezielt entgegenwirken. Inkontinenz IN DER Menopause In den Wechseljahren sind zwei Drittel aller Frauen in Deutschland von hormonell bedingter Blasenschwäche betroffen. Aufgrund des Östrogenmangels im Blut werden nicht nur die Schleimhäute im Intimbereich empfindlicher, zunehmend erschlaffen Beckenbodenmuskulatur und Bindegewebe, wodurch die Blase absinken kann. Leben Ohne Einschränkungen Auch mit Blasenschwäche kann man das Leben uneingeschränkt genießen. Diskrete Einlagen mit sicherem Auslaufschutz und Geruchskontrolle verleihen in jeder Lebenslage ein frisches, trockenes Gefühl – im Beruf ebenso wie bei allen sportlichen Aktivitäten und Feiern mit Freunden und Familie. Regelmässiges Training Beckenbodengymnastik ist sehr effektiv, um einer drohenden Blasenschwäche in den Wechseljahren entgegenzuwirken. Ein tägliches Training von wenigen Minuten reicht meist zur gezielten Stärkung der Beckenbodenmuskulatur aus. Die einfachen Übungen können auch zuhause absolviert werden. Häufige Fragen & Antworten Wie kann man die Blase trainieren? Ein gezieltes Training der Blase kann – in Verbindung mit einer gesunden Lebensweise und anderen Maßnahmen – helfen, einer Blasenschwäche vorbeugen. Zögern Sie den Toilettengang nicht zu lange hinaus, da die Blasenmuskeln sonst auf Dauer überdehnt werden könnten. Häufige 'vorbeugende“ Gänge zur Toilette können hingegen zur Folge haben, dass sich schon bei kleinen Urinmengen in der Blase ein starker Harndrang äußert. Hören Sie immer auf Ihren Körper und besuchen die Toilette deshalb erst dann, wenn es tatsächlich notwendig ist. Hilft ein Beckenbodentraining auch, wenn ich schon an Blasenschwäche leide? Ein gezieltes Training der schwachen Beckenbodenmuskulatur dient nicht nur der Vorbeugung, sondern kann in jedem Stadium von Blasenschwäche helfen, Beschwerden zu lindern. Neben der typischen Beckenbodengymnastik stärken auch Sportarten wie Pilates und Yoga den Beckenboden. Die Konzentration auf eine bewusste Atmung bei den Übungen kann die tieferliegende Muskulatur im Körper aktivieren. Probieren Sie doch einfach aus, welches Training Ihnen am meisten Spaß macht und sich gut mit Ihrem Leben vereinbaren lässt. Damit Sie sich bei jeder Bewegung sicher fühlen, stehen Einlagen und Pants von Tena® Lady in verschiedensten Größen und Saugstärken zur Verfügung, die auch beim Sport für Diskretion und verlässlichen Auslaufschutz sorgen. Muss ich bei Blasenschwäche auf Kaffee verzichten? Kaffee hat ebenso wie andere koffeinhaltige Getränke und Alkohol eine stark harntreibende Wirkung. Das gilt auch für einige Obst und Gemüse wie z.B. Spargel, Karotten, Kohl, Tomaten oder Orangen. Achten Sie darauf, welche Nahrungsmittel und Getränke bei Ihnen einen verstärkten Harndrang auslösen und berücksichtigen Sie das bei der Ernährung. Falls der komplette Verzicht auf Kaffee schwer fällt, hilft es bereits den Kaffeekonsum zu reduzieren und gegebenenfalls durch andere 'Muntermacher“ zu ersetzen. Viele Menschen neigen bei einer Blasenschwäche mit häufigem Harndrang dazu, sehr wenig zu trinken. So wird jedoch die ordnungsgemäße Funktionsfähigkeit der Blase beeinträchtigt. Trinken Sie möglichst stündlich ein Glas Wasser, um Ihren Körper immer mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe